Gesichtsöl

14 Produkte

Gesichtsöle – Die Luxus-Pflege für deine Haut

Gesichtscremes gehören ja bereits zum täglichen Pflegeritual unserer Haut, doch die natürliche Wirkung von Gesichtsölen wird immer beliebter, da sie die natürliche Schönheit deiner Haut hervorheben und die Talgproduktion der Haut normalisieren. Für jeden Hauttypen gibt es mittlerweile das passende Gesichtsöl: für fettige Haut, Mischhaut oder für trockene und empflindliche Haut. Sie bilden die ideale Ergänzung zur Gesichtscreme und einem Gesichtsserum und sind besonders wegen ihrer natürlichen Eigenschaften beliebt, welche die Haut besonders weich machen.

Die Anwendung von Gesichtsölen

Die Anwendung von Gesichtsölen unterschiedet sich nicht großartig von der Anwendung von Gesichtscremes. Da die Vielfalt an Gesichtsölen so groß ist, gibt es von Hersteller zu Hersteller unterschiedliche Anweisungen. Die meisten Gesichtsöle werden morgens nach der Reinigung und Stärkung auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen und mit den Fingerspitzen oder speziellen Pinseln einmassiert.

Welches Gesichtsöl für welchen Hauttypen?

Gesichtsöle sind für jeden Hauttypen erhältlich. Wer jetzt denkt, dass unreine Haut nicht mit Öl versorgt werden sollte, der liegt falsch, denn wer seine ohnehin schon von Pickeln, Rötungen und Entzündungen geplagte Haut täglich mit aggressiven Anti-Pickel-Produkten schrubbt, trocknet sie zu sehr aus. Daher beinhalten die Gesichtsöle, die für unreine Haut bestimmt sind, talgregulierende Inhaltsstoffe. Bei The Make Up Spot findest du Gesichtsöle für allerlei verschiedene Ansprüche der Haut .

Zuletzt Angesehen